Der Schülerrat

Wir sind das Gremium der Schüler in unserer Schule. Wir realisieren Projekte für die Schülerschaft und können ihre Anliegen in die Konferenzen tragen.

Im Dezember 2014 gründete sich der Schülerrat durch eine Schülerinitiative. Mitglieder des Schülerrates sind jeweils zwei Schüler der 8. – 12. Klasse sowie unsere beiden SchülersprecherInnen und ein Lehrer, der Tutor des Gremiums ist.

Aktuelles:

Schulmerch 2.0

Der Schülerrat hat zwischen Anfang März und dem 06.04.2018 einen „Logo-Contest“ veranstaltet, um ein Logo für die neue Schulkleidung zu finden. Nachdem sich die Schülerschaft nun für ein Logo entschieden hat, werden die neuen Schulmerchartikel ab den Herbstferien bestellbar sein.

Die Filmabende

Am 08. Dezember 2017 und am 18. Mai 2018 veranstaltete der Schülerrat bereits Filmabende, an denen über die Themen Rassismus und Überwachung diskutiert wurde.

Am 30. 11. dieses Jahres wird ein dritter Filmabend folgen, an dem wir den Film „Das Tagebuch der Anne Frank“ zeigen werden. Der Filmabend ist Teil des laufenden Projekts „Schule ohne Rassismus“. Wie immer wird im Nachhinein über den Film diskutiert.

Die Vorträge von Politikern

Am 01.06.2018 luden wir den CDU-Politiker David McAllister, Mitglied des Europäischen Parlaments, zu einen Vortrag zum Thema „Die Bedeutung der EU für Deutschland und Europa im 21. Jahrhundert“ ein.

Am 05.09.2018 kam Dr. Julia Verlinden, eine Grünen-Politkerin und Energiepolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag an unsere Schule. Thema ihres Vortrags war vor allem der Klimawandel und der Kohleausstieg. Anschließend gab es wieder eine rege Diskussionsrunde mit Frau. Dr. Verlinden.

Aktuell arbeiten wir daran, weitere für die Schülerschaft interessante Vortragsgäste einzuladen. Mehr dazu im folgenden Jahr.

Mittelstufen-Schülerrat

Der Schülerrat hat beschlossen, auch den jüngeren Klassen ein Mitspracherecht zu geben. Deshalb wird nun ab den Herbstferien 2018 jeden Monat eine Sitzung eines Mittelstufen-Schülerrats stattfinden, an dem die Klassen 5-7 teilnehmen. Jede Sitzung wird von einem oder mehreren Mitgliedern des „großen“ Schülerrats geleitet. Die Anliegen des Mittelstufen-Schülerrats werden dann mit in den großen Schülerrat getragen.

Oberstufenball

Der Schülerrat wird auf Wunsch der Oberstufe für den 07.12.2018 einen Oberstufenball planen. Weitere Infos dazu folgen bald.

Instagram-Seite

Der Schülerrat besitzt auf der Foto-Plattform Instagram eine eigene Seite, auf der wir der Schulgemeinschaft aktuelle Neuigkeiten mitteilen. Unser Instagram-Name lautet srfws.stade.

 

Langzeitprojekte:

  • Ein Langzeitprojekt des Schülerrates ist es, eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu sein. Hierzu werden auch in Zukunft regelmäßig Projekte stattfinden. www.schule-ohne-rassismus.org
  • Seit Januar 2015 stehen an den Haupteingängen der Schule Pfandsammeleimer der Hilfsorganisation „Viva con Agua“. Hier besteht die Möglichkeit soziale Projekte in aller Welt zu unterstützen. Außerdem findet eine weitere Zusammenarbeit z.B. durch Vorträge statt. www.vivaconagua.org
  • Es sollen Vorträge für soziale Themen wie z.B. Auslandsaufenthalte und Projekte sowie über gesundheitliche Bildung in der Schule organisiert werden.

Abgeschlossene Projekte

  • Der Deutschunterricht für die Flüchtlinge, die im Heidbecker-Damm untergekommen sind, musste leider beendet werden, weil die Flüchtlinge abgeschoben wurden. Wenn neue Interessenten einziehen, soll diese Initiative wieder aufgegriffen werden.
  • Vor den Sommerferien 2015 wurde erstmals ein neues Konzept für das jährliche Sportfest im Schülerrat zusammen mit unserem Sportlehrer erarbeitet.
  • Im Rahmen der Projektwoche zur 25-Jahrfeier (Okt. 2015) hat der Schülerrat die „Tage für die Oberstufe“ geplant und durchgeführt. In dieser Woche haben Schüler aus allen Klassen der Oberstufe (9. – 12. Klasse) an gemeinsamen Projekten teilgenommen und eine Stärkung des Zusammenhaltes erfahren.
  • Die Faschingsfeier wurde im Februar 2015 erstmalig vom Schülerrat geplant und durchgeführt.