Nun ist er da! Der 100. Geburtstag für die Waldorfschulen!

Die Freie Waldorfschule Stade feiert! 

In luftiger Höhe begrüßte Wolfgang Roth die ganze Schulgemeinschaft zum 100. Geburtstag der Freien Waldorfschulen. Gewohnt gestenreich und in feierlicher Atmosphäre erinnerte er an das Gründungsjahr der Waldorfschulen durch Rudolf Steiner. Alle Klassen waren zuvor auf dem Schulhof in einem Kreis zusammen gekommen und sprachen gemeinsam die Morgensprüche. Begleitet von einigen Schüler/Innen auf ihren Instrumenten sangen alle den Kanon “Morning has come” und den eigens für diesen Anlass einstudierten Kanon “Blau blüht der Tag” von Jonathan Mummert. Es ist immer wieder ein Erlebnis, die ganze Schule singen zu hören.

Die Schulküche verteilte die “Waldorf 100 Limonade”, die extra für das Jubiläumsjahr der Waldorfbewegung von der Firma Voelkel kreiert wurde. Weiter ging es in die Schulflure, auf denen Tische für ein buntes Frühstück aufgebaut waren. Alle hatten etwas mitgebracht und in lauter, trubeliger Atmosphäre wurde mit den Brötchen der Firma Lünstedt der erste Teil des Tages beschlossen.