Waldorf 100 – Stader Beitrag: Aktion “brushtheway”

Bildnerische Bahnhofspflege

Die Waldorfbewegung wird 100 Jahre alt. Das soll besonders gefeiert werden mit weltweiten Verbindungen und Vernetzungen von Waldorfschulen durch zeitgemäße Projekte.

Die Freie Waldorfschule Stade beteiligt sich an „Waldorf 100“ mit der Initiative „brushtheway“, bei der weltweit Waldorfschulen aufgerufen sind, dabei mitzuwirken, ungeliebte öffentliche Durchgangsräume farbig zu gestalten. Stade kann hier auf 6 Jahre Bildnerische Bahnhofspflege durch die jeweils 11. Klassen der Freien Waldorfschule zurückblicken. Einige Bilder zu den jeweiligen Jahren geben einen kleinen Einblick in diese lebendige Stadtraumpflege (der Artikel wurde zunächst im Newsletter Januar 2018 von Waldorf 100 aufgenommen.)
Er soll dann weltweit in englischer und spanischer Sprache verbreitet werden.

Wir hoffen, dass die Idee von vielen Waldorfschulen aufgegriffen wird und interessante Verbindungen zu anderen Schulen entstehen.

Bildnerische Bahnhofspflege 2016
Bildnerische Bahnhofspflege 2017

Kontakt: brushtheway@waldorfschule-stade.de

Waldorf 100
Alle Infos zu Projekten und Aktionen, sowie aktuelle Beiträge findet ihr auf www.waldorf100.org und www.facebook.com/waldorf100/

Impressionen