Herbstlich regnerischer Martinsmarkt 2019

Am Samstag, den 16.11.2019 fand an der Freien Waldorfschule Stade der traditionelle Martinsmarkt statt.
Trotz anhaltendem feuchten und nassen Wetter, waren die Besucher zahlreich und ließen sich von dem breiten Angebot begeistern.
Kerstin Pomarius, langjährige Hausmeisterin an der Schule, begrüßte um 12 Uhr die Besucher mit einer bewegenden und inspirierenden Rede, nachdem das Klassenorchester der 5. Klasse mit dem Martinslied den Markt eröffnet hatte.
Ob man den Hunger auf die Schnelle mit einem Stück Pizza aus dem Holzbackofen, einer Bio Bratwurst oder leckerem Fingerfood stillte oder sich lieber im anatolischen Restaurant bei Köfte und Falafel bedienen ließ, musste jeder selbst entscheiden. Zum Kaffee lockten feine Torten, Kuchen und Waffeln. Natürlich gab es bereits viele handgefertigte Stücke zu bestauen und sicherlich wird das ein oder andere unter dem Weihnachtsbaum liegen.
Die Kinder störte das Wetter am Wenigsten, sie flitzten vom Kerzen ziehen zur Handwerkerstube, zum Kinderbasar und in den Kindergarten zum Theaterstück.
Gemütlich konnte man im gut sortierten Antiquariat stöbern und sich bei den Pfadfindern in der Jurte aufwärmen.