Erster Platz für Waldorfschülerin bei MINT*-Klausur

Am Freitag, dem 15. Juni 2018, fand die diesjährige Abschlussklausur „Fit für MINT*-Berufe“ des Landkreises Stade statt, welche alle angehenden Absolventen des Sekundar-I-Abschlusses auf die Mathematikanforderungen in naturwissenschaftlich-technischen Berufen vorbereiten soll. Das Projekt wird von den Unternehmen Airbus, AOS, DOW, Hatecke, NDB, RPC und Unilever unterstützt und vom Bildungsbüro des Landkreises Stade koordiniert. Alle Schülerinnen und Schüler, die in der Abschlussprüfung mehr als 65 Prozent der Punkte erreichen, erhalten ein Zertifikat des Landrates und der IHK Stade.

In diesem Jahr haben erstmals auch Schülerinnen und Schüler der Freien Waldorfschule Stade teilgenommen und prompt den ersten Platz erreicht: Beke Marie Z. aus der 12. Klasse hat die Klausur mit Auszeichnung bestanden und dabei die höchste Punktzahl aller 87 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreicht. Neben der Urkunde gab es als Siegprämie für die Erstplatzierte sogar ein iPad und zwei exklusive Praktika bei den beteiligten Unternehmen. Wir gratulieren und freuen uns mit Beke!

*MINT-Berufe sind Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik