Einschulung am 11.08.18

 

Die Sonne erwacht,

vorbei ist die Nacht!

Nun lasst eure Lieder erklingen!

Die Vögelein all´

mit fröhlichem Schall

in Feldern und Wäldern sie singen!

 

Zum Himmel empor

erschall´ unser Chor,

ein jubelnder Morgengesang!

Dem Hüter der Nacht,

der treu uns bewacht,

dem sagen wir innigen Dank!

 

Mit diesem Gedicht eröffnete Frau Geerdts am Samstag Morgen die Feier zur Einschulung unserer neuen ersten Klasse. Mit ihren Ranzen und leuchtenden Augen sah man die Kinder zwischen ihren Familien sitzen und gespannt zuhören. Nach der Begrüßung zeigte die zweite Klasse das Märchenspiel „Die sechs Schwäne“. Selbstbewußt und mit sichtlicher Freude unterhielten sie die Gästeschar mit ihrer bunten und mit klaren Stimmen vorgetragenen Geschichte.

Anschließend wurden die Schulkinder von Frau Geerdts alphabetisch aufgerufen. Nachdem sie ihre Sonnenblume jeweils hoch hinauf reckten, wurden sie von ihren Paten aus der 8. Klasse nach vorne begleitet, um dort von ihrer Klassenlehrerin Frau Derdack begrüßt zu werden.

Als die Klasse nun vollzählig war, traten sie gemeinsam den Weg ins Klassenzimmer und zur ersten Unterrichtsstunde an.

Die Eltern und Gäste durften sich in der Zwischenzeit an einem köstlichen und vielseitigen Büffet in der Schulküche erfreuen. Vielen Dank Eltern der zweiten Klasse für die erstklassige Bewirtung.

Mit einem großen Hallo wurden die Kinder nach der ersten Stunde begrüßt und bekamen ihre bunten und sehnlich erwarteten Schultüten.

Herzlich Willkommen liebe erste Klasse!