Ein Sommernachtstraum – Theaterstück der 8. Klasse

Am 28. und 29. Februar war es endlich soweit- Die Schüler*innen der 8. Klasse führten den “Sommernachtstraum” nach William Shakespeare auf.

Nach intensiven Wochen der Vorbereitung, vieler Proben, kreativer Kulissengestaltung und Kostümproben freute sich das Publikum über zwei stimmungsvolle und kurzweilige Abende.

Die liebevoll und mit verzaubernden Details gestalteten Kulissen schafften eine wunderbare Atmosphäre auf der Bühne und ließen die Schüler*innen in ihr Stück eintauchen und mit viel Spielfreude begeisterte die Klasse das Publikum. Auch die schönen Kostüme und das Make- up waren bemerkenswert.

Mit sichtlicher Freude schwebten Waldgeister über die Bühne, schmiedeten die Feen ihre Ränke, irrten Liebende durch die Wälder und probten auch Handwerker ein sehr unterhaltsames Theaterstück.

Vielen Dank an alle Beteiltigen für dieses zauberhafte Theaterspiel!